Bildverarbeitung als Brückentechnologie für die Smart Factory

Sie möchten einen Einstieg in die industrielle Bildverarbeitung finden und sich einen ersten Einblick verschaffen? Sie möchten Ihr Wissen auffrischen und vertiefen? Oder möchten Sie die Technologien von Morgen kennenlernen und Ihre „intelligente Fertigung“ upgraden oder Ihrem Kunden den entscheidenden Vorteil anbieten?

Sie alle kennen sicherlich die Schlagwörter „Industry 4.0“, „Smart Factory“ oder auch „Batch One Production“! Durch die Integration verschiedener Technologien können Fertigungs- und Prozessstrategien zukunftssicher umgesetzt werden. Ziel soll es sein, Produktionsumgebungen zu schaffen, welche sich weitestgehend ohne menschliche Eingriffe selbst organisieren und zudem die verfügbaren Ressourcen schonen. Dies soll eine kostengünstige Herstellung von Produkten auch bei individuellen Kundenwünschen ermöglichen und dabei einen gleichbleibenden, hohen Qualitätsanspruch sichern. Eine der Brückentechnologien hierfür ist die industrielle Bildverarbeitung. Interesse?

Dann kommen Sie zu unserem kostenlosen Vision-Seminar. Wir behandeln in diesem Seminar folgende Themen rund um die Bildverarbeitung:

Einstieg und Einblick

  • Warum wird Bildverarbeitung in der Fertigung immer wichtiger?
  • Zeitreise – Bildverarbeitung früher und heute
  • Wo ist die Bildverarbeitung schon heute nicht mehr wegzudenken ?
  • Das kleine 1 x 1 der Bildverarbeitung

Auffrischen und Vertiefen

  • Was lässt sich mit Bildverarbeitung realisieren (mit praktischen Beispielen)?
  • Welche Hardware gibt es am Markt und wie kann sie zielgerichtet eingesetzt werden?
  • Bildverarbeitungssoftware – heute keine Magie mehr, sondern easy to use!

Zukunft kennenlernen

  • Moderne Lösungen für die „Batch One Production“!
  • Bildverarbeitung und Robotik – die Verschmelzung zweier Zukunftstechnologien!

Sende uns eine E-Mail

Anmeldung zum kostenlosen Vision Seminar am 1. Dezember 2020