dataFEED OPC Suite Extended erweitert die Möglichkeiten der Datenintegration

dataFEED OPC Suite extendedDie neue Version V5.10 von Softings dataFEED OPC Suite Extended bietet jetzt MQTT Subscriber-Funktionalität und umfangreiche Möglichkeiten der Datenvorverarbeitung.

Die neue Version V5.10 von Softings dataFEED OPC Suite Extended ist ab sofort erhältlich. Mit Hilfe des neuen MQTT Subscribers können Daten von einem MQTT Broker empfangen und über OPC UA an andere Anwendungen weitergegeben oder in eine Steuerung geschrieben werden. Damit lässt sich z.B. ein Rezepturmanager in der Cloud realisieren. Darüber hinaus erlauben umfangreiche und flexible Möglichkeiten der Datenvorverarbeitung jetzt die Durchführung mathematischer und logischer Berechnungen. Anwendungsfälle sind z.B. die Umrechnung eines Temperaturwertes von Celsius in Fahrenheit oder das Herausfiltern eines bestimmten Bits eines Datenwortes.

„Die dataFEED OPC Suite Extended macht die Bereitstellung von Produktionsdaten für IoT-Cloud Anwendungen einfach und sicher,“ sagt Andreas Röck, Produktmanager bei Softing Industrial. „Mit jedem Update verfolgen wir das Ziel, die Möglichkeiten der Datenintegration weiter auszubauen und noch flexibler zu gestalten. Damit bieten wir unseren Kunden und Partnern eine zukunftssichere Lösung.“

dataFEED OPC Suite Extended ist ein Komplettpaket für OPC-Kommunikation und Cloud-Anbindung in einem einzigen Produkt. Mit der Suite kann auf die Steuerungen führender Hersteller und auf IoT-Geräte zugegriffen werden.

Eine kostenlose Testversion der dataFEED OPC Suite Extended V5.10 steht zum Download auf der Buxbaum Automation Website zur Verfügung: dataFEED OPC Suite Extended

Weitere Information finden sich auf der